BK2017 flyer webWir suchen für die "Backnang Stories 2017" Autoren und Autorinnen mit ihren Geschichten.

Teilnehmen darf jeder, der gerne schreibt. Es wird kein Unterschied zwischen professionellen Autoren und Neulingen gemacht. Welche Geschichten schließlich veröffentlicht werden, entscheidet eine unabhängige Jury.

Die gewünschte Thematik der Geschichten ist denkbar einfach: Es muss etwas mit der Stadt Backnang zu tun haben oder zumindest in Backnang handeln. Dabei darf es sich um Kurzgeschichten jeglichen Genres handeln, also Historisches, aktuelle Geschichten, Märchen, Fantasy, Science Fiction, Gruseliges, Krimi, Western, Lebenserfahrungen, Kindergeschichten, usw... Hauptsache spannend. Bitte keine Gedichte, Fan-Fiction, politisch extremistische Geschichten oder pornografisches Material. Es soll ein Buch für alle Menschen der Stadt sein.

 

Bei der anonymen Bewertung der Geschichten werden alle Autoren in Altersstufen unterteilt, damit vor allem jüngere Teilnehmer, eine Chance haben, auf gleicher Ebene bewertet zu werden.

Kinder und Jugendliche bis 17 Jahren
Erwachsene ab 18 Jahre
Die ersten drei Geschichten jeder Alterskategorie erhalten einen Sachpreis. Die Präsentation des gedruckten Buches "Backnang Stories 2017", sowie die Ehrung der Preisträger erfolgt auf der Hauptbühne beim Gänsemarkt 2017 Ende Oktober.

Detailierte Bedingungen:

Pro Autorin/Autor sind maximal zwei Storys zum Wettbewerb zugelassen.

Der Umfang der Geschichten sollte nicht mehr als zehn Normseiten betragen (ca. 30 Zeilen zu jeweils maximal 60 Zeichen Pro Seite).

Die Autorin/der Autor versichert, dass der Beitrag von ihr/ihm selbst geschrieben, unveröffentlicht und frei von Urheberrechten Dritter ist.

Die Autorin/der Autor ist mit einer Veröffentlichung in der Anthologie Backnang Stories 2017 des Leseratten Verlages einverstanden. Alle Rechte bleiben bei der Autorin/dem Autor.

Des Weiteren ist die Autorin/der Autor bereit (wenn terminlich möglich), am Gänsemarkt (29.10.2017) und an Lesungsterminen für Werbezwecke innerhalb der Region Backnang teilzunehmen.

Alle Autoren können mit zwei Geschichten am Schreibwettbewerb teilnehmen. Der Verlag behält es sich aber vor, nur eine platzierte Geschichte mit einem Sachpreis auszuzeichnen. Die zweite Geschichte fällt aus der Wertung.

Alle Autoren, die drei Jahre in Folge einen Sachpreis gewonnen haben, können im vierten Jahr nur außer Konkurrenz am Schreibwettbewerb teilnehmen. (Das heißt, dass die Geschichte zwar der Jury vorgelegt wird, im Falle einer Platzierung die Geschichte aber aus der Wertung genommen wird.) Diese Regelung geschieht nicht um Autoren auszuschließen, sondern um bei den Preisträger eine größere Vielfalt zu erreichen.

Der Verlag behält es sich vor, Autoren im Einzelfall nicht zum Wettbewerb zuzulassen.

Für die Veröffentlichung gibt es kein Honorar, außer den Sachpreis für die ausgeschriebenen Platzierungen. Allerdings erhält jede Autorin/oder Autor, dessen Geschichte/n in der Anthologie abgedruckt wird, ein Freiexemplar. Weitere Bücher können mit entsprechendem Autorenrabatt erstanden werden.

Einsendeschluss für den Story-Wettbewerb ist der 01. Mai 2017.

Manuskripteinsendungen als Ausdruck bitte an:

Leseratten Verlag
z. H. von Marc Hamacher
»Backnang Stories 2016«
Stiftswaldstrasse 50
71573 Allmersbach im Tal
Oder per Mailanhang (doc, txt, rtf oder odt) an:
bk-stories(at)leserattenverlag.de

Bitte benennen Sie ihr Dokument wie folgt, um es per Email einzureichen:
Initialen Ihres Namen (Vor- und Zuname) & Titel der Geschichte.

Außerdem brauchen wir als Brief oder in der Email folgende Daten:

Ihren Namen
Komplette Kontaktdaten
Ihr Alter, damit wir wissen, in welche Gruppe die Geschichte kommt.
Titel der Geschichte

Wir freuen uns über zahlreiche Einsendungen. Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Der Leseratten Verlag, Backnang, Februar 2017


shorts funtastik

shorts katze

shorts Tybay

shorts piraten

shorts JW